Holistic Coaching

Finden Sie schnell Klarheit in komplexen Situationen
und lösen Sie diese mit noch verborgenen Potenzialen.

Jeder Tag bringt seine Herausforderungen mit sich

Manche sind einfach und leicht zu bewältigen, andere etwas schwieriger und benötigen mehr Kraft und schließlich noch diejenigen, die als schier unlösbar erscheinen. Doch auch diese sind zu bewältigen.

Sie kennen eine oder mehrere dieser Situationen?

  • Ziellosigkeit
  • Überforderung und Unzufriedenheit
  • Im Kreis drehen und nicht voran kommen
  • Nach harter Arbeit bleibt der gewünschte Erfolg aus
  • Einfach mehr erreichen wollen als momentan da ist
  • Sie kommen gefühlt alleine nicht mehr weiter
Herausforderung nicht alleine lösen können

Es geht Ihnen damit wie vielen anderen und mir früher auch. Das bisherige Leben hat uns und unsere Denkweise geprägt. Und damit drehen wir uns nur weiter im Kreis. Sie haben jetzt die Möglichkeit, etwas daran zu ändern.

 

Ein Holistic Coaching mit seiner ganzheitlichen Sicht lässt die Ursache (die Wurzel) der jeweiligen als unangenehm empfundenen Situation schnell und präzise darstellen. 

Jenseits einzelner Symptombehandlung. 

Lösungs- und zielorientiert, individuell und ohne vorgefertigte Lösungswege.

 

Machen Sie sich auf den Weg zu einem erfolgreicheren, leichteren und freudigeren Leben.

Über Bernhard Wagner

Lange Zeit führte auch ich ein normales Leben. Erst Angestellter in leitender Funktion, später selbstständiger Unternehmensberater, Familienvater und ehrenamtlich tätig. Meine Tätigkeiten bereiteten mir Freude. Die Zeit mit meiner Familie konnte ich genießen.
Dennoch war ich nicht wirklich zufrieden. Ich merkte, dass mir etwas fehlt. Etwas, was ich nicht wirklich in Worte fassen konnte und auch gerne beiseite geschoben – es verdrängt – habe. Ich arrangierte mich mit der Situation, obwohl innerlich der Ruf nach mehr vorhanden war.

Schließlich wurde ich immer öfters und immer wieder mit Situationen konfrontiert, die ich nicht mehr selbstständig bewältigen konnte. Sämtliche Maßnahmen, von denen ich mir eine Verbesserung versprach, wirkten nicht.
Coachings brachten mich nicht weiter. 
Ratgeber aus Büchern konnte ich nicht umsetzen.
Impulse aus Vorträgen der Persönlichkeitsentwicklung hatten kaum einen Nutzen.
Am Höhepunkt meiner persönlichen Krise wurde ich zum Holistic Coaching und seiner ganzheitlichen Betrachtungsweise geführt.

Für mich wie bei einem Wunder konnte ich dadurch die Ursachen für meine aktuelle Situation und den Stillstand betrachten. Ich konnte meine Blockaden lösen und mich neu orientieren. Persönliche Ziele und Antriebe wurden für mich sicht- und nutzbar. Sinnhaftigkeit, Erfolg und Freude stellten sich nach und nach ein.

Diese Umstände und die Überzeugung der Wirksamkeit des Holistic Coachings haben mich dazu bewogen, selbst die fundierte Ausbildung zum Holistic Coach zu durchlaufen. Seitdem begleite ich Menschen, die in ähnlichen Situationen stecken, auf Ihrem Weg zu mehr Freude und Erfolg in ihrem Leben. In Verbindung mit meiner Erfahrung als leitender Angestellter und selbstständiger Unternehmensberater unterstütze ich Unternehmer auf dem Weg zum Erfolg. 

Bernhard Wagner

Entscheiden Sie sich jetzt für mehr Freude und Leichtigkeit.

 Lösen Sie sich von bewussten und/oder unbewussten Begrenzungen wie Konditionierungen und Glaubenssätzen.

 Erkennen Sie noch unbekannte und schlummernde Potenziale.

 Entdecken Sie die bunte Vielfalt des Lebens und machen es zu dem, das Sie sich schon lange wünschen. 

Bewältigen Sie aktuelle Herausforderungen mit einer noch nie da gewesenen Leichtigkeit. 

Finden Sie heraus, wie Sie auch künftig mit schwierigen Situationen einfacher umgehen können. 

Neugierig?

 

Für erste Impulse vereinbaren Sie ein kostenfreies und unverbindliches Gespräch.

Lassen Sie uns gemeinsam schauen, wie Sie Ihre Ziele leichter und freudiger erreichen können.

 

Ich bin der Überzeugung, dass die Lösung schon vorhanden, nur noch nicht erkennbar ist. 

Kundenstimmen

Glückliche Kunden sagen über das Angebot

Das Coaching mit Bernhard Wagner, war eine bewegende und tiefgreifende Erfahrung für mich. Die Alltagsschwierigkeiten verbesserten sich schlagartig in dem Moment als ich mir meiner Haltung gegenüber meinem Umfeld bewusst wurde.

Wenn ich nun in meine Zukunft blicke bleibe ich entspannt. Mir ist bewusst geworden, dass eine berufliche Veränderung mich auch nicht zufrieden stellen wird. Ich habe mein Selbstbewusstsein gesteigert und gelernt auch mal Nein zu sagen. Dadurch bin ich auch gelassener und kann mit Anforderungen und Herausforderungen besser umgehen.

Danke dafür

Bernhard Wagner versteht es auf seine besondere Art und Weise in einer Überschau schnell den Kern meines Anliegens zu erkennen und verständlich zu machen. Sehr angenehm und hilfreich ist dabei seine einfühlsame und zugleich klare Begleitung.

Ich kann Bernhard Wagner allen Menschen empfehlen, die ihr Leben bzw. Lebensthemen verstehen, sinnvoll verändern und selbst in die Hand nehmen möchten. In seiner humorvollen Art bringt er schnell große Klarheit auch in schwierige Themen und Situationen.

In meinem Beruf habe ich mich oft energielos und müde gefühlt. Als weiteren Grund hatte ich ein sich wiederholendes Thema, dessen Ursache mir nicht bekannt war. Bisherige Versuche, diesen Zustand aus eigener Kraft zu verbessern, sind nicht sehr erfolgreich gewesen.

Im Coaching habe ich mit Hilfe von Herrn Wagner die Ursachen für meine Situation erkannt und konnte diese Probleme lösen. Nach dem Coaching fühle ich mich wieder kraftvoller und kann mit gewissen Situationen besser umgehen.

Das Coaching, das ich bei dir erlebt habe, hat mir an vielen Stellen erst mal die Augen geöffnet für Dinge, die ich vorher gar nicht so im Blick hatte. Ich war sehr überrascht was sich da gezeigt hat und wie das alles zusammenhängt.

Die Zeit danach war für mich sehr spannend. Weil ich an ganz vielen Stellen wahrgenommen habe was sich wirklich wandelt. Wie sich meine Sichtweise gewandelt hat, wie ich die Dinge annehmen konnte, wie ich zu dem Zeitpunkt meine Partnerin wahrgenommen habe, wie ich sie viel mehr wahr- und annehmen konnte und sie so lassen konnte wie sie ist. Das hat sehr viel Stress raus genommen und mir mehr inneren Frieden geschenkt. Es war mehr Klarheit und Annahme meinerseits da, was sehr sehr angenehm ist.

Das hat insgesamt dazu geführt, dass ich in den Bereichen eine viel größere Zufriedenheit erlangt habe, viel klarer bin und weiß was ich wirklich will an meiner Seite wenn es um das Thema Liebe und Beziehung geht.

Das Thema Selbstliebe, das sich ja sehr stark herauskristallisiert hat, da ist sehr viel passiert. Ich stehe deutlich mehr zu mir selber, zu meiner inneren Wahrheit die ich dadurch leben kann. Frühere Triggerpunkte sind einfach weg!

Insgesamt würde ich sagen, ist die Zufriedenheit und das Gefühl von Freude -also Lebensfreude – und Glück nochmal signifikant gestiegen. Die Reflektion und Rückmeldungen meiner Freunde und meiner Familie hat dazu beigetragen, dass ich an den Stellen, an denen ich selber noch nicht erkannt habe was sich gewandelt hat, das Augenmerk darauf richten konnte und selber mehr Wertschätzung für meinen Weg habe.

Danke dafür.

Lieber Bernhard.

Erst einmal herzlichen Dank, für das Coaching. Die Stunden der Entdeckungsreise zu mir selbst hat mir sehr viel gebracht, insbesondere mich und all die Zusammenhänge besser zu verstehen. Damit hat sich für mich rückwirkend auch einiges erklärt, Verhaltensweisen und auch die verschiedensten Dinge im Außen.

Obwohl ich in meinem Leben oft mit der „Vertrauens“ Problematik zu kämpfen hatte, hast du mir das relativ leicht gemacht, hier in dem Coaching Vertrauen zu fassen. Durch das Erzählen von Teilen aus deiner Geschichte fiel mir das Vertrauen zu dir schnell leichter und ich konnte die ganze Gefühlspalette zulassen. Deine Gradlinigkeit und Klarheit ohne viel „schischi“ drumherum, machte es mir einfacher, schneller für mich klar zu werden.

Du hast mich an die Hand genommen, meine Geschichte selbst zu durchschauen und zu lösen, anstatt mir vorgefertigte Lösungen anzubieten oder darüber zu stülpen. Das hat mir sehr geholfen. Das Thema konnte ich in einigen Situationen, meinen Sohn betreffend, sofort im Real-Life anwenden und die positive Änderung im Außen direkt erfahren.

Ich bin dir sehr dankbar, dass ich durch das Coaching einiges auflösen konnte und nun die Wahl habe, in welche Richtung ich möchte. Ich kann das Coaching bei dir jedem empfehlen, der wirklich bei sich selbst hinsehen möchte und das ohne „Blabla“, sondern geradlinig und ehrlich. Der Umgang war immer respektvoll und von Verständnis geprägt. Ich werde sicher bei dem ein oder anderen Thema auf dich zu kommen um weiter an mir zu arbeiten.

Herzlichen Dank für alles, Julia.

Das Coaching bei Bernhard war sehr lehrreich für mich. Also unglaublich, auch was es alles aus einem herausholen kann. Welche inneren Sachen dadurch preisgegeben werden und offensichtlich an die Oberfläche kommen von denen man gedacht hat, man kommt da nie dran.

Ich bin äußerst froh und absolut happy, dass ich das jetzt gemacht habe. Denn die Sachen habe ich unterbewusst gefühlt, ich kam aber nie dran. Durch dieses Coaching mit Bernhard kam ich da dran und konnte alles weitgehend umwandeln. Ich bin jetzt zuversichtlich und glücklich und mir steht nichts mehr im Weg.

Empathischer Mensch

Glücklicher Familienvater

Unternehmer und Unternehmensberater

Zertifizierter Holistic Coach (LHA)

Zertifizierter Holistischer Liebes & Beziehungscoach (LHA)

Haben Sie weitere Fragen oder wünschen ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch?
Sie neugierig geworden, haben aber noch Fragen?

 

Kontaktieren Sie mich unter unten stehenden Kontaktdaten oder senden Sie mir eine kurze Nachricht über das Kontaktformular

Spöttinger Str. 2a, 86899 Landsberg/Lech

0171 / 4929173

mail@bernhard-wagner.coach


    Angaben gemäß § 5 TMG:

    Bernhard Wagner
    Holistic Coach
    Römerstr. 63
    86492 Egling a.d. Paar

    Kontakt:

    Telefon: 0171 / 4929173
    E-Mail: mail(at)bernhard-wagner.coach

    Umsatzsteuer-ID:

    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE265327211

    Haftung für Inhalte

    Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
    Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht

    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebots www.bernhard-wagner.coach und deren Unterseiten (nachfolgend „Website“) .

    Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

    1. Verantwortlicher
      Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist
      Bernhard Wagner, Römerstr. 63, 86492 Egling a.d. Paar
      Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.
      Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.
    1. Allgemeine Zwecke der Verarbeitung
      Wir verwenden personenbezogene Daten zum Zweck des Betriebs der Website und für eine Kontaktaufnahme mit Ihnen.
    1. Welche Daten wir verwenden und warum

    Hosting
    Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.
    Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

    Zugriffsdaten
    Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs
    • übertragene Datenmenge
    • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
    • Browsertyp und Browserversion
    • Betriebssystem
    • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
    • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
    • Internet-Service-Provider des Nutzers
    • IP-Adresse und der anfragende Provider

    Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

    Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

    Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

    Cookies
    Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Warenkorbfunktion über mehrere Seiten hinweg nutzen können.
    Wir verwenden in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden), die auf Ihrem Endgerät verbleiben und es uns ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer beträgt 1 Monat bis 10 Jahre. So können wir Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer präsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen.
    Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
    In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:

    • Log-In-Informationen
    • Spracheinstellungen
    • eingegebene Suchbegriffe
    • Informationen über die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

    Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.
    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

    Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich.
    Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Daten, die mit einem Nutzerkonto verknüpft sind (siehe unten), bleiben in jedem Fall für die Zeit der Führung dieses Kontos erhalten.
    Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.

    Newsletter
    Zur Anmeldung für den Newsletter werden die im Anmeldeprozess abgefragten Daten benötigt. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert. Nach der Anmeldung erhalten sie auf die angegebene Emailadresse eine Nachricht, in der Sie um die Bestätigung der Anmeldung gebeten werden („Double Opt-in“). Das ist notwendig, damit sich nicht Dritte mit ihrer Emailadresse anmelden können.
    Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Empfang des Newsletters widerrufen und somit den Newsletter abbestellen.
    Wir speichern die Anmeldedaten solange diese für den Versand des Newsletters benötigt werden. Die Protokollierung der Anmeldung und die Versandadresse speichern wir, solange ein Interesse am Nachweis der ursprünglich gegebenen Einwilligung bestand, in der Regel sind das die Verjährungsfristen für zivilrechtliche Ansprüche, mithin maximal drei Jahre.
    Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) iVm Art. 7 DSGVO iVm § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit Ihrer Einwilligung vorgenommen wurde.
    Sie können die Anmeldung jederzeit rückgängig machen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

    E-Mail Kontakt
    Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.
    Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw. wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.
    Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVOoder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

    reCaptcha
    Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

    1. Speicherdauer
      Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.
      In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.
    1. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

    Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.
    Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

    Recht auf Bestätigung und Auskunft
    Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
    Im Einzelnen:
    Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

    1. die Verarbeitungszwecke;
    2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
    3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
    4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
    5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
    6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
    7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
    8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

    Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

    Recht auf Berichtigung
    Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.
    Im Einzelnen:
    Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

    Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
    In einer Reihe von Fällen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen.
    Im Einzelnen:
    Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

    1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    3. Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
    6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

    Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    In einer Reihe von Fällen sind Sie berechtigt, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
    Im Einzelnen:
    Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
    2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
    3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
    4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

    Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu übermitteln, oder von uns übermitteln zu lasen.
    Im Einzelnen:
    Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

    1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
    2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

    Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

    Widerspruchsrecht
    Sie haben das Recht, aus einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen.
    Im Einzelnen:
    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling
    Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
    Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

    Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
    Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

    1. Datensicherheit
      Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.
      Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
      Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.
      Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.
    1. Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland
      Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.
      Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten, erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.
      Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.
      Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb des in dieser Erklärung in Ziffer 4 genannten Falls findet nicht statt und ist nicht geplant.
    1. Datenschutzbeauftragter
      Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter Punkt 1 angegebenen Kontaktdaten.

    §1 Geltungsbereich und Anbieter

    1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem im Impressum genannten Anbieter bestellen.
    2. Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB. Die AGB gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
    3. Der Einbeziehung von AGB‘s eines Kunden, die diesen AGB widersprechen, wird widersprochen.
    4. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
    5. Die AGB‘s können Sie jederzeit unter https://bernhard-wagner.coach/impressum abrufen und ausdrucken.
    6. Durch diese allgemeinen Geschäftsbeziehungen wird der Verkauf neuer Waren und Dienstleistungen des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

    §2 Vertragsschluss

    1. Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr zustande.
    2. Dargestellte Angebote stellen keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrags dar. Vielmehr sind sie eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots in Form einer Kundenbestellung, das der Anbieter dann annehmen kann.
    3. Mit Betätigung des Buttons „kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot nach §145 BGB ab. Unmittelbar vor Abgabe dieser Bestellung können Sie die Bestellung überprüfen und ggf. korrigieren.
    4. Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte Bestätigungsmail, dass die Bestellung eingegangen ist. Diese stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar.
    5. Der Kaufvertrag kommt mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung, dem Versand der Ware oder Ihrer Zahlung per Vorauskasse und/oder PayPal zustande.

    §3 Preise

    Alle genannten Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

    §4 Zahlungsbedingungen

    1. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorauskasse oder PayPal. Weitere Zahlungsarten werden nur für die Erbringung der Coachingleistung individuell angeboten und vertraglich vereinbart.
    2. Der Zahlbetrag ist nach Zugang der benötigten Angaben für die Zahlung innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt zu leisten.
    3. Um die Zahlung mit PayPal leisten zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren.

    §5 Lieferbedingungen

    1. Die Ware wird umgehend nach Eingang der Zahlbetrags an die von Ihnen angegebene Lieferadresse versandt bzw. beim Kauf von digitalen Inhalten als Downloadlink zur Verfügung gestellt.
    2. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der versprochenen Leistung behält sich der Anbieter vor, diese zu einem späteren Zeitpunkt zu erbringen. Ihnen steht ein gesondertes und sofortiges Rücktrittsrecht nach entsprechender Mitteilung zu.
    3. Der Versand erfolgt durchschnittlich innerhalb eines Tages. In Ausnahmefällen kann sich die Lieferung bis 5 Tage nach Zahlungseingang verzögern. Über die Verzögerungen werden Sie umgehend informiert.

    § 6 Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
    Bernhard Wagner
    Römerstr. 63
    86492 Egling a.d. Paar
    Tel. 0171 / 4929173
    mail(at)bernhard-wagner.coach

    mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Ende der Widerrufsbelehrung

    Das Widerrufsrecht erlischt gemäß §356 Abs. 5 BGB bei nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn die Ausführung des Vertrags gemäß §4 und §5 dieser AGB begonnen hat.

    §7 Urheber und Nutzungsrechte

    1. Alle bereitgestellten digitalen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
    2. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
    3. Der Verkäufer ist berechtigt, zum Download bereitgestellte Inhalte mit Kennzeichnungen (sicht- und unsichtbar) zu versehen.
    4. Im Fall einer unberechtigten Nutzung der digitalen Inhalte durch den Käufer oder einen Dritten, verpflichtet sich der Käufer zur Zahlung einer nach billigem Ermessen festzusetzenden Vertragsstrafe pro Verletzungshandlung. Im Streitfall ist diese Vertragsstrafe gerichtlich zu prüfen.

    §8 Schlussbestimmungen

    1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der anderen im Übrigen nicht berührt.
    2. Es kommt ausschließlich deutsches Recht zur Anwendung.
    3. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten der Sitz des Anbieters